Bungalow Grundriss 165qm

Diesen idealen Bungalow-Grundriss 165 m² habe ich speziell für eine Bauherrenfamilie entworfen und bereits gebaut.
Natürlich ist dieser Bungalow Grundriss nur für diese Bauherrenfamilie und für deren Baugrundstück ideal.

Wie du einen Fertighaus Bungalow baust, der dich glücklich macht erfährst du hier.

Wie dieser Bungalow-Grundriss 165 m² entstanden ist

Am Anfang stand der Wunsch der Familie. Sie wollen einen Fertighaus Bungalow bauen.

Die Höhe des Baubudgets war schnell festgelegt und durfte natürlich nicht überschritten werden. Ansonsten wäre dieser Bungalow wohl nie gebaut worden.

Das eigene Baubudget ist eben der Rahmen indem sich alles abspielen muss, oder ist das bei dir etwa anders?

Aus dem Baubudget kann man schon von Beginn an erkennen, wie groß überhaupt geplant werden kann, damit die Planung am Ende auch bezahlbar ist.

Hier habe ich ca. 160 m² geschätzt und es entstand dieser Winkelbungalow, eigentlich ein Doppelwinkelbungalow mit einer Wohnfläche von 165 m².

Das von den Bauherren gewählte Baugrundstück stellte bei der Planung ihres Bungalows 160 m² die größte Herausforderung dar.

So ist das gewählte Baugrundstück in Nord-Süd-Richtung nur ca. 17,8 m breit, dafür aber in Ost-West-Richtung bis zu 35 m lang.

Nur durch Ausnutzung aller Möglichkeiten, die Baugesetzbuch und Landesbauordnung hergaben konnte die Hausgröße mit 165 m² und ein maximaler Abstand zum Nachbarn im Süden überhaupt realisiert werden.

Dabei war die einzuhaltende Tiefe der Abstandsflächen nicht die größte Herausforderung.

Wie in Baugebieten eben oft, war auch hier die Nachbarbebauung doch recht nah.

Im Norden ist zwar ein breiter, öffentlicher Fußweg, im Süden aber steht eine mächtige Stadtvilla nahe an der Grenze.

Im Osten steht in gleicher Reihe, wie der geplante Bungalow, ein Wohnhaus. Im Westen grenzt das Baugrundstück an eine öffentliche Straße.
Das ist zwar nicht weiter schlimm, da die Ost-West-Ausdehnung des beplanten Grundstücks ca. 35 m beträgt. Doch hier muss natürlich der „Reihenhaus-Effekt“ vermieden werden.

Es macht eben keinen Spaß wenn man im Bademantel auf die eigene Terrasse geht und Passanten oder Nachbarn einem gleich einen guten Morgen wünschen.

Privatheit muss her!

Deshalb entstand schon frühzeitig, ohne überhaupt die genaue Raumaufteilung zu kennen, der Grundgedanke den Bungalowgrundriss in U-Form zu planen.

Dieser U-Bungalow-Grundriss, ist eine spezielle Form vom Winkel-Bungalow.
Durch die U-Form, die die beiden Schenkel bilden, entsteht ein von beiden Seiten (Straßenseite im Westen und Nachbargrundstück im Osten) nicht einsehbarer, privater Terrassenbereich.

Erst mit diesem Grundgedanken konnten wir spielen. Erst jetzt konnten wir uns sinnvoll an die Raumaufteilung im Fertighaus Bungalow machen.

Natürlich war klar, dass die „Sozialräume“ möglichst im Norden und die „Lebensräume“ sinnvollerweise im Süden angeordnet werden.

Wie du erkennen kannst, wurden die beiden Schlafzimmer jeweils am südlichen Ende vom U-Grundriss geplant. Sie bilden die eigentliche U-Form.

Nicht ohne Grund, wurden die beiden Schlafzimmer genau so angeordnet.

Natürlich nicht.

Bauherrenwunsch war eben eine direkter Zugang vom Schlafzimmer auf die Terrasse.

Nachdem im Westen eine Einliegerwohnung entstehen sollte, war klar, dass diese keinen Zugang auf die private Terrasse erhalten sollte.

Für diese Bauherren ist die U-Form ihres Fertighaus-Bungalows ideal.

Welche Grundriss-Form ist für dein Grundstück und deine Wünsche ideal?

Grundstücks- Lage, -Form und -Größe war nur ein kleiner Teil der vielfältigen Herausforderungen bei der Planung, die alleine das gewählte Baugrundstück beeinflusst hat.

Du erkennst daran leicht, wie wichtig das Baugrundstück für eine ideale Planung eines Bungalow Grundrisses ist. Bungalow Grundrisse aus einem Prospekt oder aus dem Internet können dir deshalb nur einen Anhaltspunkt für deine Planung bieten.

Nur diese Fertighaus Bungalow Grundrisse kennen weder deine Wünsche und Vorstellungen, noch dein Baugrundstück. Was noch viel schwerwiegender ist.
Und deshalb sind diese Bungalow Grundrisse wohl kaum als ideal zu bezeichnen.

Ideal ist ein Bungalow Grundriss immer nur für dich selbst!

Nun sprechen natürlich nicht nur das Baubudget und das Baugrundstück bei der Planung mit.

Natürlich haben auch die Bauherren Ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche, wie sie leben wollen.

Gerade an dieser Stelle bleiben Bauherren allerdings häufig an der Oberfläche Ihrer Wünsche kleben.

Viele Bauherren beschäftigen sich eben fast ausschließlich mit dem Äußeren, mit Dingen.

Dinge, die man anfassen kann.

Doch um Dinge geht es bei der Planung gar nicht.

Klar, du willst es schön haben, dich mit schönen Dingen umgeben.
Deshalb wirst du darauf achten, dass du diese schönen Dinge auch bekommst.

Nur das hat mit Hausplanung nichts zu tun.

Dinge, die dir gefallen sind bestenfalls Dekoration.

Ganz nett, aber austauschbar und damit beliebig.

Deine Wünschen und Vorstellungen sollten mehr in die Richtung gehen, wie du dir dein Leben im und mit deinem Fertighaus Bungalow vorstellst.

Stellen dir die Frage, was du brauchst damit du glücklich bist.

Genau diese Möglichkeiten muss dein Fertighaus Bungalow doch für dich bereithalten, oder?

Mehr zu diesem Thema findest du im Artikel: „Wie Sie einen Fertighaus Bungalow bauen, der Sie glücklich macht

Fazit Fertighaus Bungalow bauen 160 m²

Nicht dass wir uns falsch verstehen.

Wenn du dich jetzt gerade nach möglichen Bungalow Grundrissen 160 m² oder wie hier Bungalow Grundriss 165 m² umschaust, dann ist das natürlich schon mal gut, wenn du dich damit beschäftigst.

Woher soll man auch auf Anhieb wissen, wie so ein Bungalow aussehen könnte und was einen glücklich macht.

Nur willst du wirklich einen Fertighaus Bungalow Grundriss bauen, der gar nicht für dich und dein Baugrundstück geplant wurde?

Es gibt eben viele Einflussfaktoren, die ein idealer Bungalow Grundriss ganz einfach aushalten muss.

Ein idealer Bungalow Grundriss wird nicht gefunden – ein idealer Bungalow-Grundriss ist geplant!

 

Aber mal ganz abgesehen davon

So ein Bungalow kostet so oder so eine Menge Geld.

Stimmt doch, oder?

Wie klug ist es dann eigentlich, wenn du gleich einen idealen Bungalow planst und dann baust?

Einen Bungalow der gleich alle Punkte berücksichtigt.

Dein Baubudget – Dein Baugrundstück – Deine Wünsche und Vorstellungen

Einen Bungalow der all das für dich bereithält.

Was hältst du davon?

Schreibe mir, wie du dir deinen Bungalow vorstellst, was dich glücklich macht, wenn du einen Fertighaus Bungalow baust.

Wenn du Fragen hast, dann her damit.

Ansonsten freue ich mich über ein Feedback von dir.

Dieter Pfleger

Schreibe einen Kommentar